Freitag, 3. November 2017

let it snow


Ich bin zur Zeit in Torquay, Great Britain und besuche dort eine Sprachschule. Für meine 'Gastmutter' habe ich zwei Weihnachtssachen gebastelt. Eigentlich, damit sie schon mal die ersten beiden Geschenke / Mitbringsel zum Selbstverschenken hat. Aber sie meint, dass sie sie nicht mehr hergeben möchte. 😄

Als Erstes habe ich eine Schokoladenbox von KayBeScrapsDesign gemacht. Ich habe lediglich die Aussparung für den Schriftzug der Schokolade raus gelöscht. Ich brauche einfach den Platz, für soviel Deko. 😇

  



Hier in Torquay ist seit meiner Ankunft letzten Sonntag jeder Tag sonnig. Das hätte ich für November nicht erwartet. Bin total begeistert!

Samstag, 28. Oktober 2017

box of treasure


Heute zeige ich Euch mal ein großes Projekt, an dem ich einige Wochen gesessen habe. 
Wie manche von Euch wissen, macht mir eine Freundin regelmäßig Fimosachen zum Verbasteln. Aber manche Stücke kann ich einfach nicht hergeben. Und nach Jahren des Sammelns habe ich jetzt endlich die Zeit gefunden, meine Schätze in einem Setzkasten unterzubringen. 
Wobei ... wenn ich ehrlich bin ... nur einen Teil davon. Hier steht noch so viel rum ... das werden wahrscheinlich noch 3 weitere Setzkästen. 😇

Hier seht Ihr erstmal den Kasten komplett:

 

Und hier kommen die ganzen Einzelbilder:


  










 Den Rahmen habe ich nach dem Einfärben mit Texture Paste und diversen Stencils verziert.





 Die Box soll auf ein Regalbrett mit ganz viel Spinnenweben drumrum. Das Papierskelett oben rechts wird auch noch ausgetauscht. Da kommt ein kleines Plastikskelett sitzend hin. Habe ich schon bestellt. 💀

Dann vielen Dank für's Vorbeischauen und ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende!


Dienstag, 3. Oktober 2017

spooky

 

Huhu Ihr Lieben,
ich habe mal was Neues ausprobiert - ein bisschen im Bereich Mixed Media rumgematscht. Raus kamen diverse Flaschen und heute zeige ich Euch erstmal die Halloweenversion. 

Die Flasche habe ich beim Action gekauft und dann erstmal mit einer Schablone und Heavy Body Gel von pentart bearbeitet. Nachdem das Gel getrocknet war, habe ich die Flasche mit Gesso grundiert. Dann habe ich Stanzteile aus Grungepaper und Tim Holtz Buchstaben aufgeklebt und danach alles mit roter und schwarzer Chalky Farbe von Rayher übermalt. Die schwarze Farbe habe ich dann soweit wieder abgeschliffen, bis es mir gefallen hat. 





 Diese dicken Tropfen am Flaschenhals habe ich auch aus dem Gel geformt.


Und hier ist die fertige Flasche.






Und dazu habe ich noch einen TAG verschenkt:





Danke für's Vorbeischauen 
und
ich wünsche Euch einen schönen Feiertag!

Samstag, 26. August 2017

no bones about it


Hallöchen!
Also heute zeige ich Euch eine Box, für die ich tatsächlich ein Jahr gebraucht habe. Ja genau. Das ist mir auch schon etwas peinlich. Und es lag auch nicht daran, dass sie so schwer zusammen zu kleben war (DAS hatte ich tatsächlich innerhalb ein oder zwei Stunden geschafft)! Ich musste sie nur immer wieder bei Seite legen, weil irgendwas dazwischen kam und dann fehlten mir mal wieder die Ideen usw. Eigentlich wollte ich sie letztes Jahr zum Geburtstag einer Freundin im August verschenken. Jetzt dürft Ihr mal raten, wann sie sie bekommen hat! Genau! DIESES Jahr zum Geburtstag! 😏

Gut, Schwamm drüber. Kann ja mal passieren.
(nur hoffentlich nicht noch einmal ...)
Die Datei hat Tanja für die Cameo erstellt. Super easy zu verstehen und alles passt genau! 💖

In der Box habe ich ein kleines Mini-Book in Knochenform gelegt. Auf jedem habe ich etwas Liebes, Aufbauendes oder ganz Weises gestempelt. Die meisten Stempel hierfür sind aus dem AVK von AEH letztes Jahr. Da waren einfach sooo geniale Lebensweisheiten dabei! Die passten hier perfekt.




Und ich habe das erste mal mit den Distress Oxide gearbeitet. Der Effekt nach dem Besprühen mit Wasser gefällt mir super gut!


Jetzt wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende!

Dienstag, 8. August 2017

happily ever after


Hallo Ihr Lieben,

ich will mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben. Leider komme ich momentan wirklich nur noch ganz selten zum Basteln und das fehlt mir auch ganz fürchterlich. Aber es kommen hoffentlich auch wieder bessere Zeiten!

Für eine Arbeitskollegin habe ich am Wochenende diese Karte gewerkelt. Anfangs hatte ich so gar keine Lust und hab irgendwie null Ideen im Kopf gehabt, aber dann liefs irgendwann und jetzt bin ich doch recht zufrieden! 😊

Wie bei fast all meinen Hochzeitskarten in das Motiv wieder von LotV. Manchmal hat man einfach so seine "Lieblinge". 






Ich habe noch eine uralte Packung mit TAGs von Tattered Angels. Die habe ich bestimmt schon 8 Jahre oder so. Jetzt habe ich endlich mal einen benutzt. 😆
Man hortet einfach zu viel Zeug ...

 

Da bald wieder eine Hochzeit ansteht, dauert's bis zum nächsten Post nicht mehr wochenlang! 
Vielen Dank, dass Ihr auf diesem verwaisten Blog nochmal vorbeigeschaut habt! 
Bis bald!😘

Montag, 22. Mai 2017

magic


Hallöchen!
Ich habe endlich mal die Zeit gefunden, mit einem meiner Lieblingsthemen zu arbeiten: Alice im Wunderland! Ich bin einfach vernarrt in diese Filme und sammle jeden Stempel, den ich bekommen kann. 

Hierfür habe ich eine kleine Pralinenbox von KayBeScrapsDesign.de gemacht. An dem Unterteil der Box ist nochmal Cardstock zum Aufklappen angebracht, in den man ein kleines Scheinchen o.ä. stecken kann. Gefällt mir total gut!


Marzipanengel hat mir neulich wieder eine Kiste Fimowerke geschickt und da waren diese tollen Karten dabei. Da wusste ich beim Auspacken schon, was ich demnächst machen möchte! 😍


Die Flasche habe ich mit Zahnrädern und sonstigen Kleinteilen aus Uhren gefüllt.

  
Aufgeklappt:




Hier seht Ihr den Schlitz für die Kohle, oder ein Kärtchen mit Text, oder eine Gutscheinkarte.
Dieser Text hier ist von AEH-Design.


Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Start in die Woche! 😎